„Der tiefere Sinn eines Porträts besteht aber darin, den Charakter der abgebildeten Person zu erkennen und in der Zeichnung deutlich zu machen.”

Melinda Simon

IMG_20191205_175853_651.jpg

"The Face"

Zeichnen - Vom Gesicht zum Porträt

MODERNE ZEICHENKUNST: ENTDECKEN, WIE MAN HEUTE PORTRÄTS UND SELFIES ZEICHNET

Ungewöhnliche Anregungen und wichtige Grundlagen, um Gesichter zu zeichnen, werden in dem Buch von Melinda Simon gegeben. Begonnen wird bei diesem Zeichenkurs mit Monolines und lockeren Skizzen über Fotos, um die ersten Hemmungen, Gesichter zu zeichnen, abzubauen.

Von den Einzelteilen eines Gesichts über die Proportionen zu einem Gesichtsschema, praktische Empfehlungen von unvollendeten Gesichtern, über das Mischen von Bleistift und farbigen Finelinern bis hin zum Zeichnen auf farbigen Untergründen bietet dieses Buch eine Fülle an Inspirationen.

Das letzte Kapitel beschäftigt sich dann mit der Frage "Was macht ein Gesicht zum Porträt einer Person?" Fehlerkorrekturen helfen, sich zu verbessern, und eine Galerie am Ende des Buches zeigt eindrucksvoll Zeichnungen der Autorin und wie man heute Gesichter zeichnet. Wie wäre es mit einem Selbstporträt oder - ganz aktuell - einem gezeichneten Selfie?

Zeichnungen aus dem Buch

Monolinie-Zeichnung
Augen im Alter
Polina
Laura
Bunte Fineliner-Zeichnung
Fineliner- und Bleistift-Zeichnung
Fineliner- und Bleistift-Zeichnung